Albert Vigoleis Thelen

 
Home · News · Autor · Spurensuche · Wörterbuch · Kontakt · Shop  
   
· Palma
 

· Hotel Pincipe Alfonso

24.06.2004

Adresse: Joan Miró 243 (Junto Palacio Marivent) – neben dem Sommerpalast des spanischen Königshauses

Das Hotel vom Baubeginn bis zu Zwinglis Tagen
Das Hotel vom Baubeginn bis zu Zwinglis Tagen
Das Hotel: Erbaut von 1902 – 1906 von Gaspar Bennassar, der auch für das Hotel Alhambra [mehr...] verantwortlich zeichnete. Augenscheinlich wurde das Principe - wie Postkarten verraten – als La Alhambra – gegründet. Leider gibt auch die “Bibel” Mallorcas, die “Gran Enciclopédia de Mallorca” darüber keine Auskunft.

Zugleich mit dem Fels der Heimsuchung war auch ein Gebäude in unser Gesichtsfeld getreten, ein großer Palast mit einem wie ein Campanile freistehenden Turm, den ein riesiger Sonnenschirm überdachte: das Hotel ‚Principe Alfonso‘... Wir gingen weiter... AV Thelen: Insel

Die Pracht des Hotels hat sich bis heute erhalten
Unbedingt besuchenswert - auch die Sonnenterrasse
Unbedingt besuchenswert - auch die Sonnenterrasse
Hier tafelte Graf Keyserling und trank dabei die Weinvorräte des Hauses leer. Als Manager des Hotels machte Zwingli die Bekanntschaft der Maria del Pilar [mehr...] in der Casa Marguerita [mehr...]und lockte Vigoleis und Beatrice auf die Insel. Heute wird hier - im Il Paradiso - in der Joan Miro-Straße - italienisch gespeist.

Denkwürdiger Austragungsort eines Rededuells

Graf Kessler, l.; Graf Keyserling
Graf Kessler, l.; Graf Keyserling
Hier im Saal – man vergleiche die Deckentäfelung – fand das legendäre Rededuell der Grafen Kessler [mehr...] und Keyserling statt, auch wenn Vigoleis es etwas anders erzählt, als es Kessler in seinem Tagebuch festgehalten hat...

Webdesign Düsseldorf - behringer media-consulting