Albert Vigoleis Thelen

 
Home · News · Autor · Spurensuche · Wörterbuch · Kontakt · Shop  
   
· Palma
 

· Straße des Generals Barceló

22.06.2004

Die Straße des Generals, heute C/ del Vi 11

Die Straße des Generals, heute C/ del Vi 11
Die Straße des Generals, heute C/ del Vi 11
Bittere Armut bestimmte das Leben des Paares in der Straße des Generals. Kein Gedanke daran, das noble Hotel “Principe Alfonso” [mehr...] aufzusuchen und einmal satt zu essen zu haben, wo einst Beatrice´ Bruder Zwingli das Sagen hatte. In dieser Straße lebten Vigoleis und Beatrice nach dem “Turm der Uhr” [mehr...] bis fast zum Ende ihre Inselaufenthaltes.

“Zwei Säle nach der düsteren Straße hin, ein langer Korridor ..., dann ein sehr geräumiges Zimmer, dessen Fenstertür auf einen weitläufigen Park hinausging: Palmen, Zedern, Orangen, Zitronen, Bananen, Mandeln, was man nur an halbtropischer Pflanzenwelt erwarten kann, lag vor meinem Blick...”

“In der Straße des Generals erregte unsere Kunft nicht geringes Aufsehen. Es hatte sich herumgesprochen, daß ein fremdländisches Ehepaar die leerstehende Etage beziehen werde, Man hätte Spalier gebildet, aber die Straßenenge erlaubte das nicht.”

AV Thelen: Insel

Das Kloster gegenüber
Das Kloster gegenüber
“Unser erster Besuch galt der Straße des Generals, der Calle del General Barceló, und dem Hause No. 23. Sie hat sich fast nicht verändert, einzig die Numerierung der Häuser ist anders geworden, doch im Innern des Eingangs ist unsere alte Nummer angegeben.”
AV Thelen 1981





In der Kirche St. Creu (nahe dem Passeig Mallorca und einen Steinwurf von der Calle Vi) liegt General Barceló begraben – das Denkmal (gestiftet von der Handelskammer) ist im Hafen zu finden.






„Dort, wo sie (die Straße des Generals) in die Calle San Felio mündet, wohnen auch nur bessere Leute, so der reiche Dr. Villalonga (Thelens Ohrenarzt, dem er von einer Behandlung Geld schuldete, weshalb er lange die Barceló gemieden hat – heute ist das Haus ein Hostal, linkes Bild) in einem alten Palast. Und diesem schräg gegenüber, in einer schon bescheiden gewordenen Mietskaserne, Mosén (Monsignore) Juan María Thomás, ein gottbegnadeter Musiker, eine der schönsten Gestalten, die wir auf der Insel kennengelernt haben."
AV Thelen: Insel

Webdesign Düsseldorf - behringer media-consulting